Close

Im Juni erschien: Simon Veit, der missachtete Mann einer berühmten Frau. Im persona-verlag 

Die berühmte Frau ist bekannt als Dorothea Schlegel, eine Ikone der Gender-Literatur. Sie war die Tochter von Moses Mendelssohn, hieß also zuerst Brendel Mendelssohn, dann heiratete sie Veit und hieß im Kreis der Berliner Freunde kluger Geselligkeit “die Veit”. Mit dem von ihr verachteten Mann war sie 14 Jahre verheiratet. Ich bin auf Spurensuche nach ihm gegangen. 

Am 16. Juni fand eine Begrüßungsfest für Simon Veit unter Freunden statt, es war sehr schön, lauter nette Menschen, die sich gut unterhalten haben. Der Verkauf läuft, wie die Verlegerin mitteilt, erstaunlich gut.

Zwei tolle Rezensionen dazu sind schon erschienen: http://culturmag.de/crimemag/non-fiction-kurz/118401

und https://www.sueddeutsche.de/kultur/sachbuch-herzensbildung-1.4495930